Waffenloser Kampf !

Hilfe von User an User

Moderatoren: Nangilima, Gesior, Nangilima, Gesior

Antworten
Benutzeravatar
Morgan
Druidennovize
Druidennovize
Beiträge: 592
Registriert: Samstag 14. Juni 2003, 14:31
Wohnort: Hier und dort....
Kontaktdaten:

Waffenloser Kampf !

Beitrag von Morgan »

Ihr habt in den Regel sehr gut den Waffenlosen Kampf, bzw. Kampf mit Körperwaffen beschrieben.
Einhändig, Beidhändig und sogar mit Fuss, aber in der Auflistung der Waffenfertigkeiten, und / oder normalen Fertigkeiten ist davon keine Rede.

Die sollte man vielleicht nachträglich einfügen.

Ich schlage sogar vor, "Waffenlosen Kampf" auf dem Charakterblatt als Feste Fertigkeit einzutragen, da jeder seine Faust schwingen kann.
Wir wollen nicht spalten - wir wollen versöhnen, vertöchtern, veronkeln, vertanten, verneffen und vernichten!
Benutzeravatar
Gesior
Erzdruide
Erzdruide
Beiträge: 2705
Registriert: Freitag 18. Januar 2002, 16:31
Wohnort: unterwegs und in Bibliotheken

Beitrag von Gesior »

Beides ja.
Super beobachtet.

1.
Die Fertigkeiten sollten ins Regelwerk aufgenommen werden.

2.
Ja ein Eintrag in das Charkterblatt sollte gemacht werden.
Der Eintrag muss aber kursiv sein, damit die Fertigkeit einfach mit dem halben Grundwert beginnt und nicht (versehntlich) als beim Auswürfeln der Startwerte herangezogen wird.
Ein weiteres Problem ist, dass es sich eigentlich um 2-3 Fertigkeiten handelt (rechte Faust, linke Faust, Fußkampf). Ich schlage vor, EINEN Eintrag vorzugeben (Faust rechts).
Seien Sonne, Wasser und Wind sanft um Euch und die Götter Euch wohlgesonnen!
GESIOR PALARE MIRRO
scolaris ars arcanae. dominus mysteriae. magister magicae.

_________________________________________
- Learn from books and teachers ... and more from life. -
Benutzeravatar
Gesior
Erzdruide
Erzdruide
Beiträge: 2705
Registriert: Freitag 18. Januar 2002, 16:31
Wohnort: unterwegs und in Bibliotheken

Beitrag von Gesior »

Ach ja.
Bei Lemantis heißt es glaube ich "Kampf mit Körperwaffen".
Seien Sonne, Wasser und Wind sanft um Euch und die Götter Euch wohlgesonnen!
GESIOR PALARE MIRRO
scolaris ars arcanae. dominus mysteriae. magister magicae.

_________________________________________
- Learn from books and teachers ... and more from life. -
Benutzeravatar
Morgan
Druidennovize
Druidennovize
Beiträge: 592
Registriert: Samstag 14. Juni 2003, 14:31
Wohnort: Hier und dort....
Kontaktdaten:

Beitrag von Morgan »

Ja,

kampf mit Körperwaffen ist richtig.
Man sollte Faustkampf rechts vorgeben, auch wenn es ziemlich doof aussieht, wenn man einhändig boxt :D

Aber warum kursiv? Warum sollte er keinen W6 Wurf bei der charaktererschaffung bekommen? Jeder hat sich doch schon einmal geprügelt :) ,
Zwerge haben auch noch nie Wasser (schwimmen) gesehen :D :D :D
Wir wollen nicht spalten - wir wollen versöhnen, vertöchtern, veronkeln, vertanten, verneffen und vernichten!
Benutzeravatar
Morgan
Druidennovize
Druidennovize
Beiträge: 592
Registriert: Samstag 14. Juni 2003, 14:31
Wohnort: Hier und dort....
Kontaktdaten:

Beitrag von Morgan »

Ach ja,

und ausserdem ist der Magier dann nicht traurig, wenn er bei nur einer Waffenfertigkeit eine 1 Wüfelt, so hat er wenigstens 2W6 zum werfen und ist nicht der bösen, bösen Hand des Schicksahls ausgeliefert.
Wir wollen nicht spalten - wir wollen versöhnen, vertöchtern, veronkeln, vertanten, verneffen und vernichten!
Benutzeravatar
Yuina
Kräutersucher
Kräutersucher
Beiträge: 62
Registriert: Mittwoch 13. November 2002, 10:17
Kontaktdaten:

Beitrag von Yuina »

Wir könnten den Kampf mit Körperwaffen als neue Grundfertigkeit in der Kategorie "Waffenfertigkeiten" aufnehmen. Dann hätte ein Anfangscharakter schon einen leichten Bonus.
Wenn Du merkst, dass Du ein totes Pferd reitest, steig ab.
Benutzeravatar
Gesior
Erzdruide
Erzdruide
Beiträge: 2705
Registriert: Freitag 18. Januar 2002, 16:31
Wohnort: unterwegs und in Bibliotheken

Beitrag von Gesior »

Das ist dann zwar eine zusätzliche Fertigkeit dazu"geschummelt",
aber meinetwegen ist das auch ok.

Vorteile:
Es wird einfacher für Magier, die wenigstens 1 Grundfertigkeit für den Kampf haben.
Kämpfer haben eine Waffenfertigkeit mehr zum Verteilen der "Fehlwürfe".
Eigentlkich haben alle diese zusätzliche Fertigkeit; und das mit dem Vorteil, sie als Startfertigkeiten mit 1W6 steigern zu dürfen.

Das kann man auch als Nachteil sehen, wenn man will. Denn das Puschen von Anfänger-Charakteren ist nicht immer wünschenswert.
Seien Sonne, Wasser und Wind sanft um Euch und die Götter Euch wohlgesonnen!
GESIOR PALARE MIRRO
scolaris ars arcanae. dominus mysteriae. magister magicae.

_________________________________________
- Learn from books and teachers ... and more from life. -
Antworten

Zurück zu „Regelwerk Hilfe“