Abwehr von Schuß- und Wurfwaffen mit Schild

Anregungen, Verbesserungen, Erweiterungen
-> Sinnvoll oder nicht ?
Antworten
Ottfried
Lemantit
Beiträge: 496
Registriert: 17.01.2008 12:22

Abwehr von Schuß- und Wurfwaffen mit Schild

Beitrag von Ottfried » 13.11.2017 10:11

Hi Regelmeister,

wie kurz beim letzten Abend angesprochen, würde ich dafür plädieren, dass wir eine klarer definierte Regel für die Abwehr von Schuß- und Wurfwaffen mit dem Schild gibt. Das bedeutet, dass es eine Möglichkeit ist, dem Schuß/Wurf auszuweichen und eine zweite Möglichkeit ist, den fliegenden Gegenstand mit dem Schild aufzuhalten.

Als Diskussionsgrundlage würde ich vorschlagen, dass bei freier Sicht auf den Schützen mit einem normal großen Schild (ca. 60 cm Durchmesser) eine Schicksalsprobe auf die Waffenfertigkeit "Schild" geworfen wird. Sollte der Schild größer oder kleiner als Durchschnitt sein, dann wird diese Probe entsprechend erleichtert oder erschwert.

Was haltet ihr davon

P.S.
Man könnte theroretisch bei kurzen Entfernungen auch noch eine Intuitionsprobe vorschalten, um zu ermitteln, ob der Verteidiger die Schuß- Wurfrichtung richtig erkennt, was die Sache sicherlich realistischer, aber regeltechnisch auch etwas komplizierter macht

Benutzeravatar
Gesior
Erzdruide
Erzdruide
Beiträge: 2626
Registriert: 18.01.2002 16:31
Wohnort: unterwegs und in Bibliotheken
Kontaktdaten:

Re: Abwehr von Schuß- und Wurfwaffen mit Schild

Beitrag von Gesior » 13.11.2017 12:06

Sowas ähnliches war schon angedacht.
Luano hatte jedenfalls entsprechende Notizen gemacht.
Seien Sonne, Wasser und Wind sanft um Euch und die Götter Euch wohlgesonnen!
GESIOR PALARE MIRRO
magister arcanum, mysterii et magicis artibus.

_________________________________________
- Learn from books and teachers ... and more from life. -

Ottfried
Lemantit
Beiträge: 496
Registriert: 17.01.2008 12:22

Re: Abwehr von Schuß- und Wurfwaffen mit Schild

Beitrag von Ottfried » 27.11.2017 11:54

Gesior hat geschrieben:Sowas ähnliches war schon angedacht.
Luano hatte jedenfalls entsprechende Notizen gemacht
Gibt es vielleicht schon einen Entwurf, wie die Regelung in Zukunft aussehen soll ?

Antworten

Zurück zu „Regelwerk - Allgemein“